Mitglied werden

InteressentInnen sind herzlich Eingeladen, unseren Kreis mit Engagement für die Förderung und Forderung von Mediation in der Region Karlsruhe zu bereichern.

Folgend ein Auszug aus unser Satzung betreffend der Mitgliedschaft:

§4 Mitgliedschaft

  1. Mitglied kann jede natürliche Person werden, welche die Satzung des Vereins anerkennt und sich in besonderer Weise den Zielen des Vereins verbunden fühlt.
  2. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Die Aufnahmeerklärung erfolgt schriftlich. Die Schriftlichkeit ist Wirksamkeitsvoraussetzung.
  3. Der Vorstand kann die Aufnahme verweigern, wenn dies im Interesse des Vereins geboten erscheint. Soweit dies zweckmäßig ist, sollen die Gründe schriftlich mitgeteilt werden.
  4. Fördermitglieder und Ehrenmitglieder sind außerordentliche Mitglieder. Fördermitglieder unterstützen den Verein materiell und ideell. Ehrenmitglieder unterstützen den Verein ideell. Die Ernennung von Ehrenmitgliedern erfolgt durch den Vorstand.
  5. Ordentliche Mitgliedschaft oder Fördermitgliedschaft sind als solche schriftlich beim Vorstand zu beantragen.
  6. Die Mitgliedschaft erlischta)  durch Tod

    b)  durch Austritt, der nur mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Geschäftsjahres schriftlich gegenüber dem Vorstand erklärt werden kann. Bei beschränkt Geschäftsfähigen insbesondere bei Minderjährigen ist die Austrittserklärung auch vom gesetzlichen Vertreter zu unterschreiben.

    c) durch Ausschluss wegen Vereins schädigenden Verhaltens, über den der Vorstand entscheidet. Gegen den Beschluss kann das Mitglied Beschwerde an die Mitgliederversammlung einlegen. Die Beschwerde hat schriftlich innerhalb eines Monats nach Zugang des Beschlusses gegenüber dem Vorstand zu erfolgen

    d) durch Ausschluss wegen Leistungsverzuges, wenn das Mitglied drei Monate nach Fälligkeit und dreifacher Mahnung noch immer in Verzug ist und auf die Folgen der Säumnis hingewiesen wurde.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft nutzen Sie bitte unser Kontaktformular